Google Werbung

Ungarn-Hilfslieferungen

Josef Strahl organisiert auf privater Basis mit Hilfe vieler Firmenspenden jährlich Hilfssendungen nach Ungarn.
Die Texte der folgenden Seiten erhielten wir freundlicherweise von Herrn Josef Stahl


Ungarnhilfe - die uneigennützige Hilfsaktion von Herrn Josef Strahl

Pleckhausen, den 26, 12. 2004

Sehr geehrter Herr Glasenhardt.

Wir freuen uns sehr, dass wir jetzt wieder Kontakt zu der Deutschen Minderheiten Selbstverwaltung von Baja haben. Schade, dass wir uns in Baja nicht treffen konnten.
Wir waren in diesem kurzen Zeitraum allein 3 x in Bezdan, und Gakovo in der Vojvodina. Die Feier und die Betreuung im Rathaus waren wunderschön gemacht. Von Frau Eber haben wir noch am Tag unserer Abreise eine CD. mit den Bildern erhalten.

 


Ich nehme an, dass der Film, welcher gedreht wurde, auch in einigen Wochen erhältlich sein wird. Als wir wieder in Pleckhausen ankamen, hatte uns ein Großlieferant aus Erfurt auch schon die gewünschten Gemüsesaaten Kartons zugeschickt. Zurzeit haben wir etwa 40.000 Päckchen für kommendes Frühjahr in unserem Lager.

Das Heim an der Grenze außerhalb Katymárs hat bekanntlich 12 Hektar Ackerland und zwei Hektar Gemüseland und auch Borsod sowie Kaskantyu können sehr gut das Saatgut gebrauchen. Viele der älteren Menschen haben einen Garten und können diese Päckchen gut gebrauchen.

Am kommenden Mittwoch kommt ein großer Lastwagen mit Anhänger aus Freilassing mit der Feuerwehr (Partnerstadt der Stadt CIRZ) um die Pflegebetten aus dem Krankenhaus in Linz und Asbach sowie aus unserem Lager für das Altenkrankenhaus Cirz abzuholen.


Der Vorstand der Tschernobilhilfe hat auch schon wieder neues Porzellan und Kinderkleidung bereitgestellt.

Wenn sie mal etwas Zeit haben, schauen Sie ins das Internet unter Google oder T-Online oder Yahoo. Unter suchen  „Josef Strahl “ oder „Hilfe für Hilfsbedürftige“ und unter „Deutsche helfen Ungarn“, finden sie viele Informationen.

Ich habe inzwischen mehr als 2300 m³ Hilfsgüter nach allen möglichen Gegenden verschickt.

Viel Grüße auch an die Familie 
Ihre E. + Jo. Strahl

Anstoßen auf die Auszeichung
und Prost auf eine erfreulichere Zukunft
Der Glückwunsch des Bürgermeisters
Der Initiator der Hilfsaktionen seit Jahren
Übergabe der Auszeichnung
Beschenkte Patienten im Haus in Katymár  
 

Das Christkind war da ............



Jo. Strahl.

Hilfe für Hilfsbedürftige
Josef Strahl
D.-56593 Pleckhausen
Tel.:+49 (0) 26 87 / 92 95 70
Fax:+49 (0) 26 87 / 92 95 71